Laden...

AirTag Zubehör: Was ist bereits erhältlich?

Gestern hat Apple den AirTag vorgestellt, ein Produkt zum Wiederfinden von verlorenen Gegenständen. Damit man die AirTags auch an verschiedensten Orten befestigen kann, gibt es schon jetzt viel Zubehör. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Varianten in unterschiedlichen Preisklassen und von mehreren Firmen.

Apple:

Quelle: Apple Newsroom

Apple hat selbstverständlich die Produktpräsentation auch genutzt, um ihr eigenes Zubehör für die AirTags vorzustellen. Oben im Bild sehen Sie den ledernen Schlüsselanhänger im üblichen Apple-Zubehör Stil ist das Produkt mit 39 Euro recht teuer, dafür gibt es das Modell in drei Farben: Blau, Sattelbraun und Rot.

Flexibler anzubringen ist der AirTag-Anhänger, den es in zwei Ausführungen gibt. Die Variante aus Kunststoff gibt es in Orange, Gelb, Dunkelblau und Weiß und kostet 35 Euro. Natürlich gibt es den Anhänger auch aus Leder in den Farben Braun und Rot, diese Variante ist jedoch 10 Euro teurer.

Alle diese Zubehörprodukte finden Sie im offiziellen Apple Store: https://www.apple.com/at/shop/accessories/all/airtag

Belkin:

Wem Apples eigenes Zubehör zu teuer ist, sollte sich die Produkte von Belkin ansehen. Auch diese sind mit Release der AirTags sofort verfügbar, sehen aber alle deutlich billiger aus als das Original.

Der Belkin Secure Holder in der Ausführung als Schlüsselanhänger kostet 13,95 Euro und verfügt über einen praktischen Schließmechanismus, mit dem der AirTag leicht herausgenommen und wieder eingesetzt werden kann. Der Secure Holder ist aus Hartplastik hergestellt und hat ein kleines Belkin Logo eingraviert. Wo keine Möglichkeit besteht, einen Schlüsselring anzubringen kann man den Belkin Secure Holder für ebenfalls 13,95 Euro mit einer Stoffschlaufe kaufen, die sich um den Gegenstand herumschlingt. Beide Varianten gibt es in vier Farben, nämlich Weiß, Schwarz, Blau und Rosa.

Alle Zubehörprodukte von Belkin im offiziellen Apple Store: https://www.apple.com/at/shop/accessories/all/airtag

Nomad:

Der Hersteller Nomad hat eine Befestigung für Brillen designt, damit sich der AirTag auch zum Wiederfinden von Brillen verwenden lässt. Außerdem gibt es von der Firma diverse Lederhüllen zum Befestigen am Schlüsselbund. Eines der Modelle umschließt den AirTag ganz, was für alle, denen das Design nicht gefällt praktisch sein kann. Das Zubehör von Nomad ist tendenziell etwas günstiger als das Original, daher sollte man sich diese Varianten jedenfalls ansehen.

Das Zubehör von Nomad finden Sie hier: https://nomadgoods.com/collections/airtags

Moment:

Von Moment gibt es auch Sticker zum Befestigen an ebenen Flächen. Der AirTag selbst verschwindet vollständig hinter dem Sticker mit Plastikverstärkung. Diese Lösung eignet sich besonders, wenn sie das Gerät dauerhaft an Koffern oder Fahrzeugen befestigen möchten.

Die Sticker finden Sie im Moment Shop: https://www.shopmoment.com/shop?search=air%20tag

dbrand:

Für 19,95 USD bietet dbrand auf seiner Website einen Schlüsselanhänger aus Kunststoff an, das Modell gibt es ab Mai zu kaufen. Die minimalistische Regentropfenform und der schwarze Rahmen machen den AirTag schlichter und unauffälliger.

Das Zubehör von dbrand finden Sie hier: https://dbrand.com/shop/grip/apple-airtag-cases

Hermès:

Quelle: Apple Newsroom

Für Kunden mit viel höheren Ansprüchen hat sich Apple mit der Premium-Marke Hermès zusammengetan, die drei Zubehörprodukte für die AirTags vorgestellt hat: Der Schlüsselanhänger aus Leder kostet 349 Euro, der Gepäckanhänger 449 Euro und der Taschenanhänger 299 Euro. Dabei wird aber auch direkt ein speziell gravierter AirTag mitgeliefert. In der Funktionsweise sind die Produkte von Hermès jedoch identisch. Insgesamt sehen die Materialien und Nähte zwar edler aus als bei Apples eigenen Accessoires, das rechtfertigt aber niemals den absurden Aufpreis.

Die Hermès Produkte finden Sie hier: https://www.apple.com/de/shop/select-airtag-hermes

Kaufen:

AirTags und Zubehör kaufen*:

Alle mit Stern gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, wir bekommen also beim Kauf des Produktes eine kleine Provision. Der Artikel wird für Sie dadurch aber nicht teurer.

Was sind AirTags?

AirTags sind kleine Geräte, die mithilfe eines Netzwerks an Apple Geräten ihren Standort bestimmen und Töne abspielen können. So kann man verlorene Gegenstände wie Schlüssel, Geldtaschen und mehr leicht wiederfinden. Neuere iPhone (ab iPhone 11) können sogar, sobald sie sich in direkter Nähe befinden, die genaue Richtung und Entfernung zum AirTag anzeigen. Betrieben wird das Produkt mit einer Knopfzellenbatterie, die laut Apple ungefähr ein Jahr halten soll, ehe sie ausgetauscht werden muss. Um einen AirTag zu koppeln, muss er einfach in die Nähe eines iPhones gebracht werden. Danach kann man einen Namen festlegen und das Tracking ist aktiv.

Die Ortung funktioniert, indem der AirTag an alle Apple-Geräte in der Nähe Bluetooth Signale sendet. Diese geben regelmäßig die Standorte dieser AirTags anonymisiert weiter, um die Batterielebensdauer zu erhöhen und die kleine Größe der Tags überhaupt zu ermöglichen.

In der Wo ist? App auf dem iPhone, iPad oder Mac erscheinen die AirTags mit ihrem Standort und Namen auf. Ist der gesuchte Gegestand als verloren gekennzeichnet, können iPhone Besitzer ihr Smartphone an den gefundenen Gegenstand/AirTag halten, um Kontaktdaten des Besitzers/der Besitzerin zu sehen. Auch blinde oder sehbehinderte Menschen können mithilfe von gesprochenen Anweisungen ihre Gegenstände wiederfinden.

Sollten in Zukunft weitere Firmen Produkte für AirTags anbieten, werden wir diesen Artikel entsprechend ergänzen. Damit ist aber erst in einigen Wochen zu rechnen, denn Apple gibt Produkte vor Release für gewöhnlich nicht an Zubehörhersteller aus.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar