Laden...

Logitech Rally Bar: All in One für Videokonferenzen

Die Logitech Rally Bar ist eine Audio- und Videolösung für Videokonferenzen in Form einer kompakten Soundbar. Warum der Einstieg in das Logitech Ökosystem für Firmenkunden sinnvoll sein kann, wem diese Lösung nicht zu empfehlen ist und welche Features die Rally Bar zu bieten hat.

Quelle: Logitech Presse

Design:

Die Rally Bar erinnert stark an eine Sonos Beam, hat jedoch eine mittig platzierte Kamera mit (für eine Webcam) hochwertiger, aber riesiger Optik. Links und rechts daneben sind die Lautsprecher verbaut, sie werden von einem Stoffbezug elegant versteckt. Das Gerät wird in einem dunklen Grau (Grafit) und einem Weißton vertrieben. Auf der Rückseite befinden sich alle Anschlüsse der Bar, für einfacheres Kabelmanagement werden diese aber mit einer Abdeckung versteckt. Die Bar kann entweder frei stehen oder mit optional erhältlichem Zubehör an der Wand, beziehungsweise am Monitor befestigt werden.

Features:

Eine zweite Kamera erkennt Personen im Raum und ist für zwei Funktionen zuständig: Erstens steuert sie den Zoom und die Bewegungen der Hauptkamera, um alle Teilnehmer der Konferenz im Bild zu haben. Zusätzlich hilft sie dabei, Statistiken zur Raumnutzung zu erstellen, indem die Anzahl der anwesenden Personen erfasst wird.

Um die Rally Bar zu verwenden gibt es zwei Möglichkeiten. Je nach Anwendung funktioniert die Lösung in populären Videokonferenz-Programmen via USB ohne zusätzliche Konfiguration. Zusätzlich kann das Gerät auch alleine funktionieren. Derzeit unterstützt die Rally Bar nur Zoom Rooms Appliances, zukünftig soll auch Microsoft Teams Räume per Softwareupdate ergänzt werden. Bis zu drei Rally Mic Pods, also Logitechs externe Mikrofone werden nativ unterstützt. Das ist aber nicht zwingend notwendig, denn die Rally Bar hat Beamforming Mikrofone und Klangoptimierung direkt verbaut.

Technische Daten:

Die verbaute Kamera überträgt bei entsprechender Software und Internetgeschwindigkeit maximal 4K-Auflösung bei 5-fachem optischen Zoom. Sie kann in ihrer Halterung motorisiert +-25 Grad schwenken und sich um +-15 Grad neigen.

Die Rally Bar hat zwei HDMI-Ausgänge und einen Eingang. Zusätzlich gibt es drei USB-A Schnittstellen, einen USB-C Anschluss und einen Gigabit Ethernet Port sowie einen Anschluss für externe Rally Mic Pods. Sollte kein Ethernet Anschluss verfügbar sein, unterstützt die Rally Bar auch 802.11a/b/g/n/ac (MIMO) WLAN-Netzwerke.

Fazit und Preis:

Ab 3999 USD ist die Rally Bar erhältlich, das ist zwar nicht billig, jedoch ist der Funktionsumfang und der geringe Platzbedarf kombiniert am Markt recht selten zu finden. Großer Vorteil dieses Modells ist, dass kaum Zubehör notwendig ist und auch das Design sich gut in Konferenzräume ergänzt. Sollten Sie jedoch planen, einige Räume mit solchen Systemen auszustatten, kann das leider eine sehr teure Investition werden. Unserer Meinung nach ist die Rally Bar daher nur für sehr oft genutzte Räume mit Kundenkontakt zu empfehlen, wo das professionelle Aussehen des Videofeeds essenziell ist.

Besonders die 4K Auflösung ist zum Beispiel nicht unbedingt notwendig, schließlich unterstützen viele Videokonferenzprogramme noch nicht einmal so hohe Auflösung und zur Übertragung ist eine stabile, schnelle Internetverbindung notwendig. Sollten Sie also nach Möglichkeiten suchen, Kosten zu sparen, wäre das eine der Spezifikationen, an der man sparen kann.

Links:

Zur Produktseite: https://www.logitech.com/de-at/products/video-conferencing/room-solutions/rallybar.960-001323.html

Unser Artikel zur Logitech StreamCam: https://philip-ollinger.at/2020/03/27/logitech-streamcam-kompakt-und-praktisch/

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar