Die Firma Let’s Enhance bietet eine Software an, die die Auflösung von Bildern erhöhen und Kompressionsmerkmale entfernen kann. Doch kann man damit auch zu stark gezoomte Urlaubsbilder wieder hinbekommen? Wir haben den Service getestet.

Quelle: Let’s Enhance Blog

Features von Let’s Enhance:

In der Bedienoberfläche kann man zwischen verschiedenen Algorithmen auswählen, je nachdem mit welchen Kameras das ursprüngliche Bild aufgenommen wurde und was darauf zu sehen ist. Außerdem kann man auswählen, um wie viel die Qualität erhöht werden soll.

Es gibt sogar eine eigene Version des Dienstes für Illustrationen und andere digitale Kunst, da die Software für solche Bilder sehr unterschiedliche Anforderungen erfüllen muss. Maximal kann die Software bei allen Einstellungen, bis auf Smart Enhance, die Auflösung des ursprünglichen Bildes versechzehnfachen.

Test und Vergleichsbilder:

Wir haben die Plattform mit einem lizenzfreien Bild der Plattform Pixabay ausprobiert: Tatsächlich kann man im direkten Vergleich große Unterschiede erkennen, beim hineinzoomen wird es noch deutlicher. Dennoch bleibt das Bild sowohl farblich, als auch in der Schärfe und minimalen Details natürlich.

Damit Sie sich den Unterschied selbst ansehen können, haben wir hier das Original und das Ergebnis im Vergleich:

Kosten:

Für fünf Bilder ist die Verbesserung kostenlos, danach muss man sich für verschiedene Möglichkeiten entscheiden:

  1. Ein Abo, in dem man monatlich ein “Guthaben” an Verbesserungen enthält
  2. Ein Abo für kommerzielle Nutzung
  3. Einmalige Guthabenaufladungen für entweder 20, 50, 120 Bilder.

Fazit:

Ist eine besonders gute Aufnahme wegen leichter Unschärfe oder viel zu geringer Auflösung unbrauchbar, lohnt sich mit Sicherheit ein Blick auf Let’s Enhance. Auch eine Einmalaufladung des Guthabens kann sinnvoll sein. Nicht empfehlen würden wir jedoch ein Abo zu wählen, denn auf Dauer wäre es mit Sicherheit sinnvoller in besser Aufnahmen zu investieren, als sie im Nachhinein künstlich zu verbessern.

Links:

Zur Website von Let’s Enhance: http://letsenhance.io

Mehr Nachrichten aus der Technikwelt: https://philip-ollinger.at

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
[Total: 0 Average: 0]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.