…und die Österreicher geben die Hoffnung nicht auf, dass auch ihnen der mobile Bezahldienst bald zur Verfügung stehen wird. Doch nun der Reihe nach: Apple Pay ermöglicht die Zahlung mit Apple Geräten anstatt einer Bankkarte.

Apple Pay jetzt auch in Deutschland verfügbar!

Kunden haben dadurch den Vorteil, die Karte auch bei spontanen Einkäufen nicht dabei haben zu müssen. Seit dem 11.12.2018 wurde Apple Pay für einige Deutsche Banken freigeschaltet.

Vorausgesetzt wird ein kompatibles Apple Gerät mit NFC-Chip (ab iPhone 6/Apple Watch Series 3). Um die Einrichtung zu starten, öffnen Sie die Wallet-App auf Ihrem iPhone.

Apple Pay jetzt auch in Deutschland verfügbar!

Danach können Sie auf Ihre Karte übrigens auch über die Apple Watch zugreifen. Zum Bezahlen müssen Sie nur doppelt auf den Power-Button der Watch drücken.

Das Bezahlen mit Apple Pay funktioniert dann gleich wie das kontaktlose bezahlen mit der Kredit- oder Debitkarte. Das Geschäft benötigt ausschließlich ein normales NFC-Terminal. Ab einem Einkauf von 25€ benötigen Sie allerdings Ihren Code.

Die Liste der teilnehmenden Banken wird immer größer, derzeit werden einige der größten Banken Deutschlands unterstützt, einige weitere haben sich bereits angekündigt.

Links:
Teilnehmende Banken und mehr Informationen
Apple Watch

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
[Total: 0 Average: 0]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.