Der Etergo App Scooter ist ein E-Scooter mit einer Bauweise, die nicht an das erinnert, woran man beim Wort E-Scooter denken würde. Vielmehr handelt es sich hierbei um eine echte Lösung für Pendler, die täglich weitere Strecken zur Arbeit zurücklegen.

Design:

Bekannt ist diese Bauform vor allem von den Mopeds mit Verbrennungsmotoren, doch durch den Elektromotor spart man sich nicht nur die Fahrt zur Tankstelle, sondern hat auch ein besonders leises Fahrzeug.

Etwas altmodisch aber funktional sind die Knöpfe, über die das spezielle Betriebssystem gesteuert wird. Unter dem Sitz befindet sich ein mit 50 Litern überdurchschnittlich großer Stauraum, welcher sogar eine ganze Bierkiste fasst.

Sicherheit und Vorschriften:

Um während der Fahrt kein Smartphone benutzen zu müssen/wollen, ist im Lenker ein Display mit angepasstem Betriebssystem eingebaut. Damit wird nicht nur die Sicherheit erhöht, sondern ermöglicht auch einige, tolle Funktionen.

Über ein intuitives Bedienfeld können alle Funktionen wie Navigation, Musik, Telefonate und Benachrichtigungen auch während der Fahrt ohne große Ablenkung genutzt werden. Ein großer Fortschritt!

Laut unseren Recherchen reicht aufgrund der Motorleistung (maximal 6kW) in Österreich der Mopedführerschein nicht aus, es ist ein Motorradführerschein erforderlich. Um mehr zu erfahren, klicken Sie bitte auf diesen Link. Bei geringeren Konfigurationen, ist aber nur ein Mopedführerschein nötig.

Akkus und Reichweite:

Die „bananenförmigen“ Akkus können einfach entnommen werden, um sie in der Wohnung aufladen zu können. Je nach Bedarf können bis zu drei Module eingesetzt werden, welche die Reichweite jeweils erweitern.

Alternativ kann man das Fahrzeug auch direkt an der Steckdose laden. Somit sieht die Strecke, die man mit dem E-Scooter fahren kann, folgendermaßen aus (hier wird davon ausgegangen, dass die durchschnittliche Geschwindigkeit bei 20 km/h liegt:

1 Akku80 Kilometer
2 Akkus160 Kilometer
3 Akkus240 Kilometer

Fazit und Preis:

Die minimale Konfiguration liegt aktuell bei 3399 Euro, die höchste bei 5246€. Dieser Preis ist für die gebotene Leistung und die Funktionen in Ordnung, da es nur wenig vergleichbares gibt. Hier geht es zur Konfigurationsseite: https://etergo.com/express-checkout#tech-specs


1 Kommentar

Unu Scooter (2019): Smart und schnell? | philip-ollinger.at · 1. September 2019 um 16:06

[…] Stadt unterwegs sind? Und was will der E-Scooter besser machen, als sein größter Konkurrent, der Etergo App Scooter? Das haben wir uns heute […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.