Hinter dem außergewöhnlichen Namen Cambridge Audio Melomania 1 steckt die Technik des namhaften Herstellers, verpackt im kleinsten Gehäuse der Firma. Die In-Ear Kopfhörer sollen aber nicht nur gut klingen, sondern haben auch eine überdurchschnittliche Akkulaufzeit.

Design:

Irgendwie sehr bekannt kommt uns das Lade-Case des Geräts, welches eindeutig anhand der AirPods von Apple als Vorlage, entworfen wurde. Das schwarze oder dunkelweiße Plastik sieht schon bei Lieferung sehr billig aus und passt damit gar nicht zu den sonst aus sehr hochwertigen Materialien produzierten Produkten der Firma.

Besser gemacht hat die Firma hingegen die Anzeige des Ladestands, die mittels fünf LEDs geschieht. Die zwei eigentlichen In-Ears sind mit je 4,6 Gramm sehr leicht und halten durch Silikon-Aufsätze fest im Ohr.

Die Bedienung ist mit Knöpfen an jedem der einzelnen Kopfhörer möglich. Damit kann man für die einfachste Kommunikation mit dem Smartphone auch einen Sprachassistenten aktivieren.

Verbindung und Akkulaufzeit:

Unterstützt wird der gängige Funkstandard Bluetooth 5.0, der mit einer einfachen und stromsparenden Verbindung glänzt. Damit ist auch fast jedes Smartphone oder Tablet am Markt als Abspielgerät für die Cambridge Audio Melomania 1 geeignet.

Natürlich ist es auch möglich, mit den Kopfhörern zu telefonieren. Besonders begeistert sind wir aber von den ganzen 9 Stunden Akkulaufzeit. Insgesamt kommt eine volle Ladung vom Ladecase (36 Stunden) und den In-Ears auf 45 Stunden Musikgenuss. Dem können nicht viele Produkte am Markt etwas entgegensetzen. Top! Gar nicht gefällt uns hingegen die Tatsache, dass zum Laden immer noch ein veralteter Micro-USB Anschluss verwendet wird.

Konkurrenz für die AirPods 2?

Der Markt für Kopfhörer dieser Art wird aktuell von der Firma Apple beherrscht: In den ersten zwei Jahren am Markt wurden ganze 25 Millionen AirPods verkauft. Das nun erhältliche zweite Modell darf sich immer noch einer großen Beliebtheit erfreuen. Doch kann man für circa 50 Euro weniger eine gute Alternative bekommen?

Die Antwort ist relativ einfach: Wirklich als Alternative können wir die Cambridge Audio Melomania 1 nur für Android-Nutzer empfehlen. Das liegt an der bei den AirPods unverbesserlichen Nutzererfahrung für iOS-Geräte.

Fazit und Preis:

Für knapp 130 Euro bekommt man ein sehr gutes Gesamtpaket, welches besonders auf Soundqualität getrimmt ist.  Bis jetzt ist das Produkt nur in Deutschland erhältlich, ein Verkaufsstart in Österreich ist aktuell noch nicht geplant. Das sollte aber dringend nachgebessert werden, denn potenzielle Käufer gibt es selbst in so einem kleinen Land genug.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
[Total: 0 Average: 0]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.