Der Trend geht in den letzten Jahren wieder zu All-In-One PCs. Das hat auch Acer bemerkt und den neuen Acer Aspire S 24-880 präsentiert, welcher mit tollem Design und guter Leistung glänzen will. Wir haben uns den Windows Computer vom Äußeren bis zum Inneren für Sie genau angesehen.

Design:

Das Gerät sieht sehr schick und edel aus, wobei dieser Eindruck durch das offensichtlich sehr billige Plastik ruiniert wird. Dafür gefällt uns der ultradünne und sehr schöne Monitor, welcher für den Preis allerdings eine 4K Auflösung haben sollte. Das machen die dünnen Ränder aber wieder wett und auch die Platzierung der Technik im Sockel ist sehr gut gelöst.

Die Goldenen Akzente kommen besonders auf der Rückseite sehr gut zur Geltung. Sehr praktisch ist die integrierte Qi-Ladestation, mit der alle aktuellen Smartphones während der Arbeit aufgeladen werden können.

Vorteile und Nachteile:

Bauteile gut aufeinander abgestimmt Der größte Nachteil an einem solchen Gerät ist aber die fehlende Möglichkeit, Bauteile zu tauschen oder das Gerät aufzurüsten. Das liegt einfach an dem fehlenden Platz in den sehr eng bemessenen Gehäuse, wie hier zum Beispiel dem dünnen Sockel.

Im Paket sind auch eine Bluetooth-Maus und eine Tastatur enthalten, wobei uns besonders das ergonomische Design der Maus gefällt. Ein großer Vorteil dieses Modells sind aber die vielen Anschlüsse. Eingebaut sind zwei HDMI Anschlüsse, 5 USB Ausgänge, ein Klinkenstecker und ein LAN-Anschluss.

Integriert sind auch Laustprecher, die aufgrund von Dolby Audio Premium und Acer TrueHarmony besonders gut sein sollen. Uns fehlen dafür aber die Auslässe, weshalb wir dem nicht wirklich glauben wollen.

Technische Daten:

Zwar sprechen wir hier nicht von dem absoluten High-End PC, können aber die Leistung für die Verwendung Zuhause oder im (weniger anspruchsvollen) Büro. Besonders gut eignet sich der Computer als gemeinsamer PC in der Familie oder zum Arbeiten, sofern keine Grafik- oder Videoschnittprogramme benötigt werden.

  • Intel Core i7
  • 2 Terrabyte HDD und 256 Gigabyte SSD
  • 23,8 Zoll FullHD Display
  • 16 Gigabyte DDR4 RAM
  • Integrierte Grafikeinheit
  • Bluetooth

Fazit und Preis:

Einen soliden aber mit 1399 Euro sehr teuren Computer erhält man für sein Geld, wobei aber das Display für den Preis aber noch etwas besser sein dürfte. Das wird aber durch die vielen Anschlüsse, das tolle Design und das mitgelieferte Zubehör wieder wett gemacht. Zwar ein guter Computer, doch ein mittelmäßiges Preis-Leistungs Verhältnis. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
[Total: 0 Average: 0]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.