Die Standards bei Kopfhörern steigen rasend schnell. Trotzdem möchten wir Ihnen heute ein High-End Modell, den Beyerdynamic Lagoon ANC, für knapp 400 Euro vorstellen. Ob es sich noch lohnt, so viel Geld für einen Kopfhörer auszugeben, haben wir heute herausgefunden.

Design:

Erhältlich sind zwei verschiedene Modelle, nämlich “Traveller” und “Explorer”. Der Unterschied zwischen den beiden liegt in der Farbe der Polsterung aus Kunstleder, welche beim “Explorer” braun statt schwarz ist. Beide sind sehr schlicht gehalten, nur die Schalter und Knöpfe an der Unterseite stören etwas.

An der rechten Seite befindet sich ein großes Touchpad, über welches alle wichtigen Funktionen durch wischen und drücken gesteuert werden können. Unten befinden sich die erwähnten Bedienelemente, zusammen mit einem Klinke und einem USB-C Anschluss.

Klang und Personalisierung:

Dadurch, dass das Leder bereits viele Geräusche von draußen abschirmt, kann man auch ohne ANC den fantastischen Sound des Kopfhörers genießen. Die Software hinter dem System garantiert beste Bluetooth Soundqualität. Zusätzlich kann für noch besseren Sound ein Gerät über den 3,5 mm Klinke Anschluss verbunden werden, für den ein Kabel im Lieferumfang enthalten ist.

Da nicht jedes Gehör gleich ist, bietet auch Beyerdynamic für den Lagoon ANC eine Software zur Personalisierung des Klangs an. Diese nennt sich “Mosayk” und ist unter dem Namen MIY für iOS und Android verfügbar. Mit dieser App kann zuerst ein bei jeder Person einzigartiges Soundprofil erstellt werden, an welches der Kopfhörer dann angepasst wird.

ANC und Light Guide:

Endgültig perfekt wird der Kopfhörer dann aber erst mit der aktiven Geräuschunterdrückung. Diese lässt Hintergrundgeräusche außerhalb des Kopfhörers und ermöglicht ein entspanntes Hören von Musik, auch bei lauter Umgebung. Diese Funktion lässt sich über einen Schalter an der Unterseite in zwei Intensitätsstufen regeln.

Um auf LEDs am äußeren Gehäuse verzichten zu können, hat Beyerdynamic für den Kopfhörer das sogenannte Light-Guide System erfunden. Sobald Sie das Gerät ablegen, beginnen die Lichter für 10 Sekunden in verschiedenen Farben und Signalen zu blinken oder pulsieren, um den Status zu zeigen. Die Bedeutung der einzelnen Signale können Sie der hier verlinkten Liste entnehmen.

Fazit und Preis:

Für knapp 400 Euro ist der Beyerdynamic Lagoon ANC in braun oder schwarz aktuell erhältlich. Wir können den Kopfhörer aufgrund des hohen Preises nur wirklichen Musikliebhabern empfehlen, welche dann mit dem Gerät auch sehr glücklich sein werden. Auch für den Transport auf Reisen wurde im Lieferumfang übrigens gesorgt, da ein eigenes Case mitgeliefert wird.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
[Total: 0 Average: 0]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.