Wenn man Sie fragen würde, was Ihre Kamera können soll, dann hätten Sie wahrscheinlich einen Wunsch: Alles! Um der Erfüllung dieses Wunsches ein Stück näher zu kommen, hat Panasonic die Panasonic Lumix G91 entwickelt. Sie kann fotografieren, filmen und die entstandenen Aufnahmen schnell und einfach teilen. Was man da noch wollen kann und ob der Preis stimmt, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Design:

Die schwarze Standardkamera ist die optimale Beschreibung für das Design. Offensichtlich hatte man nicht genügend Mut, etwas schöneres oder zumindest anderes zu gestalten. Immerhin will man die Ergonomie des Griffs verbessert haben. Der OLED-Touchscreen lässt sich in beinahe alle Richtungen klappen und neigen. Am Gehäuse der Panasonic Lumix G91 befinden sich außerdem viele, viele Knöpfe und Wählräder, doch deren Anordnung ist intuitiv genug.

Oben am Gehäuse befindet sich ein OLED Sucher mit hoher Auflösung und detailgetreue für eine genaue Vorschau des zukünftigen Fotos oder Videos. Hinter einer Verdeckung befinden sich ein Kopfhörer- und ein Mikrofonanschluss, dazu noch ein Micro-USB Port zum Laden und ein Micro HDMI-Ausgang. Unten findet man dann noch die Klappe für den Akku, auf der anderen Seite das fach für die SD-Karte.

Foto

Mit einem überdurchschnittlich schnellen und guten Autofokus wirbt der Hersteller Panasonic für die Kamera. Der 20 Megapixel Sensor der G91 nimmt Bilder für höchste Ansprüche auf. Dieser Sensor wird durch den Venus Engine Bildprozessor ergänzt. Dadurch wird ein hoher Dynamikumfang und ein naturgetreues Aussehen der Bilder garantiert, sofern der Fotograf auch nur ein wenig Talent hat. Auch mit der 5-Achsigen Bildstabilisierung wird auf der Website mächtig geprahlt.

Mit einer Kombination aus Optik- und Sensorstabilisierung sollen sogar Langzeitbelichtungen aus freier Hand möglich sein. Auch hier müssen wir aber warnen, dass von einer geübten Hand ausgegangen werden muss. Das heißt aber nicht, dass die Funktion eine schlechte Performance bietet. Tatsächlich ist sogar 4K-Videomaterial nicht komplett verwackelt oder unscharf. Besonders gut ausgereift ist aber der Autofokus. Dieser soll in unglaublichen 0,07 Sekunden reagieren. Ein beachtlicher wert!

Bild könnte enthalten: Kamera und im Freien

Video

Doch nicht nur im Fotobereich bietet die Kamera eine echt gute, professionelle Nutzererfahrung. Auch Hobbyfilmer kommen mit dem Gerät auf ihre Kosten. Mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln kann die Kamera theoretisch unbegrenzt bis zu 30 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Als Videoformat wird nur mp4 unterstützt, doch die Auflösung lässt immerhin einige Konfigurationen zu.

So sind zum Beispiel mit Full HD Auflösung schon 60 Bilder pro Sekunde, im Zeitlupenmodus sogar 120 Bilder pro Sekunde möglich. Für hochwertige Audioaufnahmen ist kein externer Rekorder, sondern nur ein 3,5mm Klinke Mikrofon nötig. Mit den aufgenommenen Videos kann man dann wie auch bei den Fotos alles machen, indem man die SD-Karte entnimmt. Da man dazu aber oft keine Möglichkeit hat, wird eine WLAN und auch eine Bluetooth Verbindung zum Schnellen Teilen der Fotos und Videos angeboten.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Ozean, Kamera, im Freien und Wasser

Wissenswert

Nach Hause geliefert oder im Shop erhältlich sein wird die Panasonic Lumix G91 ab Juni 2019, meist gleich mit einem Objektiv. Aus diesem Grund nennen wir unten die Preisempfehlung für die Kamera mit folgendem Objektiv: Panasonic Lumix G VARIO 12-60 mm/F3,5-5,6 ASPH. /POWER O.I.S. Sollte man sich aber für die Version ohne Objektiv entscheiden, liegt der Preis bei 999 Euro.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Kamera, im Freien und Wasser

Fazit und Preis

Allgemein sind wir also sehr begeistert von der Panasonic Lumix G91. Abzüge geben wir nur für das “langweilige” Aussehen und die vielen Tasten und Knöpfe. Somit sehen wir die 1.199 Euro Preisempfehlung für völlig in Ordnung und können daher die Kamera weiterempfehlen.

Kategorien: Kameras

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.