Der Philips QLED + 4K TV ist ein neuer Fernseher von einer Firma, die eher für Smart-Home Leuchten und Zahnbürsten bekannt ist. Doch das muss nicht bedeuten, dass das Gerät schlecht ist, oder?

Genau diese Idee hatten wir auch, weshalb dieser Fernseher zunächst in einer Kategorie genau geprüft wird:

Quelle: Philips/Downloads

Allgemeines und technische Daten:

Und schon da ist alles erfüllt, was ein Fernseher der Oberklasse haben muss. Wie schon der Name verrät, zeigt das OLED-Panel ein detailreiches, scharfes 4K Bild an.

Um einen besonders guten Sound zu erhalten, befindet sich am unteren Ende, des sonst fast randlosen Displays, eine Soundbar der Firma Bowers und Wilkins.

Der Philips QLED + 4K TV ist ein neuer Fernseher von einer Firma, die eher für Smart-Home Leuchten und Zahnbürsten bekannt ist. Doch das muss nicht bedeuten, dass das Gerät schlecht ist, oder?
Quelle: Philips/Downloads

Außerdem kann der Philips QLED + 4K TV mit Philips Hue verbunden werden, um zusätzliche Funktionen zu nutzen, welche noch später erwähnt werden.

Besonderheiten:

Smart TVs sind ja mittlerweile weit verbreitet, doch oft sind eigene Lösungen der Hersteller kompliziert und verfügen über wenige Dienste. Daher nutzt Philips für das Gerät Android TV, was umfangreiche Funktionen mit vielen kompatiblen Services enthält.

Die Bedienung erfolgt entweder über die Fernbedienung per Tastendruck oder Sprache, sowie über den Google Assistant. Per WLAN mit dem Internet verbunden, findet sich für Netflix sogar eine eigene Taste auf der Fernbedienung.

Der Philips QLED + 4K TV ist ein neuer Fernseher von einer Firma, die eher für Smart-Home Leuchten und Zahnbürsten bekannt ist. Doch das muss nicht bedeuten, dass das Gerät schlecht ist, oder?
Quelle: Philips/Downloads

Eine der spannendsten Funktionen ist aber wahrscheinlich “Ambilight”. Die LED-Streifen an der Rückseite leuchten in der Farbe des Fernsehbilds, was den Raum in eine spannendere Atmosphäre eintauchen lässt.

Doch auch mit bestehenden Philips Hue Systemen sind die Leuchten kompatibel, weshalb sie sich während des Standby-Modus an das Lichtsetup anpassen.

Bild:

Am Bild gibt es (kurz gesagt) nicht viel zu meckern. Die Farben wirken natürlich und das Bild ist gestochen scharf. HDR10 + perfektioniert das Endergebnis.

Das alles sieht auf einer Bildschirmdiagonale von 55″ einfach toll aus und ist weiterzuempfehlen.

Fazit zum Philips QLED+ 4K TV:

Natürlich beginnen wir nun ein weiteres Mal, einen Fernseher mit dem Sony Bravia zu vergleichen. Als fast perfektes Modell, gilt dieser nämlich als “König aller Fernseher”.

Und im Vergleich schlägt er sich keinesfalls schlecht, weshalb die Investiton von 2100 Euro in den Philips QLED + 4K TV sich jedenfalls lohnt. Trotzdem ist ein Blick auf den Bravia keine falsche Entscheidung.

Links:
Produktseite
Sony Bravia
Samsung QLED TV
Philips Hue

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
[Total: Average: ]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.