Seit Apple die App Kurzbefehle besitzt, hat sich viel getan: Siri kann nun nach eigenen Wünschen programmiert werden, das Widget ist optimiert worden und so weiter.  

Doch beginnen wir von Anfang an. Kurzbefehle (früher Shortcuts) wurde für ein großes Anliegen vieler Apple-Fans gekauft: iOS kann nun nach Wünschen des Benutzers individuell angepasst und fortentwickelt werden. Besonders toll ist seit dem erscheinen von iOS 12 auch, dass Siri neue Dinge “beigebracht” werden können. Das bedeutet, jeder Nutzer kann Siri zum Beispiel beibringen, dass mit “Zahnputz Timer” gemeint ist, einen Timer auf drei Minuten zu stellen.

Kurzbefehle App Icon

Seit dem erscheinen von iOS 12 ist Kurzbefehle nun auch auf Deutsch verfügbar.

Download im App Store

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
[Total: Average: ]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.